Kältester April seit 40 Jahren: Heizkosten steigen deutlich

München (ots) - - Verbraucher*innen mit Gasheizung zahlen 54 Euro mehr als im Vorjahresmonat - Musterhaushalt mit Ölheizung muss 61 Euro bzw. 74 Prozent mehr zahlen als im April 2020 - Familie zahlt zwischen 2021 und 2026 1.214 Euro (Gas) bzw. 1.608 Euro (Heizöl) für CO2-Abgabe München (ots) - Der April 2021 war so kalt...

Kosten-Analyse für Modernisierung von Mehrfamilienhäusern / Infografik mit Beispielen vom Dach bis zum Keller / Vergleich für Mindest- und Passivhaus-Standard

Berlin (ots) - Wer ein Mehrfamilienhaus modernisiert, muss für Passivhaus-Standard vor Fördermitteln mit Mehrkosten zwischen 8 und 45 Prozent rechnen. Das zeigt eine Analyse des co2online-Projekts "WEG der Zukunft" (www.wegderzukunft.de). Am kleinsten ist die Kostenspanne demnach beim Dämmen eines Steildachs, am größten beim Dämmen der obersten Geschossdecke. Der höhere energetische Standard hat jedoch mehrere Vorteile, wie der Vergleich verschiedener...

Wir benutzen die Ressourcen der Zukunft, um für die Gegenwart zu bezahlen

Oakland, Stuttgart (ots) - Ab morgen leben die Deutschen auf Kredit. Zumindest, was den Ressourcenverbrauch bis zum Jahresende anbelangt. Denn auf den 5. Mai fällt für Deutschland der sogenannte Overshoot Day. "Wir stecken zusammen in einem ökologischen Schneeballsystem fest", sagt dazu Dr. Mathis Wackernagel, Präsident des Global Footprint Network und Miterfinder des Ecological Footprint. "Der Betrug des Bankiers Madoff...

Neues Klima-Urteil: Warum Öl- und Gasheizungen zur Kostenfalle deutscher Verbraucher werden können

Holzminden (ots) - Die Entscheidung für eine neue Heizung kann für Verbraucher in Deutschland zur Kostenfalle werden. Der Grund: Das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) zum Klimapaket aus dem Jahr 2019. Experten gehen davon aus, dass das Urteil den Gesetzgeber dazu bringt, die bisher vorgesehenen Maßnahmen zur CO2-Einsparung bis 2030 noch einmal drastisch zu verschärfen. Für den Hausbesitzer bedeutet...

Porta Mallorquina Marktstudie Mallorca Immobilien 2021: Rund 30 Prozent Preissteigerung in fünf Jahren

Palma (ots) - Deutliche Wertsteigerung in fünf Jahren Eine unabhängige Marktstudie im Auftrag des Immobilienunternehmens Porta Mallorquina Real Estate ergab für den Immobilienmarkt Mallorca im 5-Jahresverlauf deutliche Wertzuwächse. Im Schnitt stiegen die Preise für Inselimmobilien um 27,2 Prozent, die höchste Steigerungsrate verzeichneten die Marktforscher mit 42,1 Prozent in der Stadt Palma, gefolgt vom Südwesten, hier kosten Ferienimmobilien heute 37,8...

Zinsanstieg im Mai: Baudarlehen noch knapp unter Ein-Prozent-Marke

München (ots) - Impffortschritte sorgen für Konjunkturaufhellung und steigende Renditen bei Staatsanleihen / Mehrheit der im Interhyp-Bauzins-Trendbarometer befragten Experten prognostiziert auf Jahressicht weiter steigende Zinsen Die Fortschritte beim Impfen, optimistischere Konjunkturaussichten und steigende Renditen bei den Staatsanleihen haben Immobiliendarlehen im Frühjahr etwas verteuert. Nachdem die Konditionen im April nur noch marginal zugelegt haben, zahlen Immobilieninteressenten Anfang Mai für ein...

Ambivalenz des Wohnens: Corona-Studie von Interhyp untersucht Auswirkungen der Pandemie auf die Wohnsituation der Deutschen

München (ots) - - Ländliche Regionen sind idealer Wohnort während Pandemie - Flucht aufs Land aber eher kurzfristige Wunschvorstellung - Homeoffice künftig zentrales Thema bei Immobiliensuche - Corona bestärkt Eigentümer in ihrer Entscheidung München (ots) - Während der Corona-Pandemie verbringen viele Menschen die meiste Zeit des Tages in ihrem Zuhause und befassen sich so...

Leo-Leistikow-Quartier: Richtfest für mehr als 180 Wohnungen in Hamburg-Uhlenhorst

Hamburg (ots) - Auf der Uhlenhorst baut OTTO WULFF im Auftrag von Günther Franke Gruber Bauherren das Leo-Leistikow-Quartier. Auf bis zu 12 Stockwerken entstehen mehr als 180 moderne Sozial- und Eigentumswohnungen. Jetzt wurde der Rohbau fertiggestellt. Das neue Leo-Leistikow-Quartier in Hamburg-Uhlenhorst wächst. Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit hat OTTO WULFF als Generalunternehmer den Rohbau des neuen...

Wohnimmobilienpreise ziehen weiter an / vdp-Immobilienpreisindex markiert mit 175,3 Punkten erneut Höchstwert

Berlin (ots) - Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) erreichte im ersten Quartal 2021 einen neuen Höchststand mit 175,3 Punkten (Basisjahr 2010 = 100 Punkte). Verglichen mit dem ersten Quartal 2020, das noch weitgehend unbehelligt von der COVID-19-Pandemie war, erhöhten sich die Immobilienpreise insgesamt um 6,2%, gab der vdp nach Auswertung der Immobilientransaktionsdaten von mehr als 700 Kreditinstituten...

Digitales Gebäudemanagement: Proptech-Start-up Aufzughelden gewinnt mit GOLDBECK wichtigen strategischen Partner und Investor

Berlin / Bielefeld (ots) - - Das familiengeführte Bau- und Immobilienunternehmen GOLDBECK investiert in Aufzughelden, dem Start-up für digitale Innovationen im Aufzugmanagement. - "Wir freuen uns sehr über die Finanzierungsrunde und das Vertrauen. Schon heute ist unsere Technologie einzigartig. Die Partnerschaft ermöglicht uns, unsere Vision noch schneller umzusetzen ", so Simon Vestner, Gründer und CEO von Aufzughelden....

Smart Home Lösungen Lüneburg Weststadt – Elektro Burmester liefert Qualität und Verlässlichkeit

Lüneburg (ots) - Eine grosses Angebot an Leistungen aus dem Segment Elektrotechnik erwartet Sie bei Burmester Elektrotechnik. Die junge Firma von Mike Burmester aus Lüneburg verfügt über reichlich Expertise wie auch ein bedeutendes Maß an Knowhow. Insbesondere im Falle, dass Sie auf der Recherche nach "Smart Home Lösungen Lüneburg Weststadt (http://www.burmester-elektrotechnik.de/)" sind, haben Sie mit Burmester Elektrotechnik den optimalen...

Klage wegen schleichender CO-Vergiftung / Langanhaltende CO-Vergiftungen werden selten erkannt – mit schwerwiegenden Folgen

Berlin (ots) - Erstmals hat eine Mieterin ihren Vermieter wegen einer andauernden Kohlenmonoxidvergiftung verklagt. Bei der Frau aus Lüneburg traten über mehrere Monate hinweg Symptome wie permanente Kopfschmerzen, Seh- und Konzentrationsstörungen, Taubheitsgefühle, Übelkeit sowie extreme Müdigkeit auf. Ihre behandelnden Ärzte waren dabei jedoch von einer neurologischen Krankheit und nicht von einer Kohlenmonoxidvergiftung ausgegangen, so dass eine Blutuntersuchung ausblieb. Erst...