Freitag, August 12, 2022
StartSchlagworteSocial Media

Tag: Social Media

Marketing-Trends für Fachfirmen: Experte verrät, was 2022 wichtig ist, um bei Facebook und Instagram Kunden zu gewinnen

Hannover (ots) Auch in diesem Jahr ist Thema Social-Media-Marketing für Fachfirmen wichtig, um weiterhin Kunden anzusprechen und zu gewinnen. Denn es wird immer mehr Zeit im Internet und in den sozialen Netzwerken verbracht. "Um die Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen, sollten Unternehmen sie auf emotionaler Ebene ansprechen", erklärt Marvin Flenche, Marketingexperte für Fachfirmen rund ums Haus. "Außerdem sollten sie deutlich machen, dass sie die Probleme der Zielgruppe lösen und ihre Wünsche erfüllen können. So fühlen sich potenzielle Kunden von der Werbung abgeholt und entwickeln Interesse". Gerne verrät Marvin Flenche in diesem Artikel, was 2022 wichtig ist, um bei Facebook und Instagram als Fachfirma Kunden zu gewinnen. Das Potenzial erkennen Zunächst müssen Unternehmer erkennen, welch riesige Chance sich hinter den sozialen Medien verbirgt. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, die unterschiedlichsten Personen gezielt anzusprechen und auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. So können Fachfirmen zahlreiche neue Kunden gewinnen, die sie über andere Werbemaßnahmen nie erreichen würden. Die Möglichkeiten nutzen Zwar nutzen viele Fachfirmen Social Media bereits, um mögliche Kunden anzusprechen - allerdings schöpfen sie das Potenzial häufig nicht vollständig aus. Der Grund hierfür ist, dass sie die Ebenen der Bewusstheit nicht kennen. Diese sollten sie jedoch uneingeschränkt berücksichtigen, um ihren Erfolg bei Facebook und Instagram maximieren zu können. Sich von Google loslösen Gleichzeitig verlassen sich zahlreiche Fachfirmen auf die Google-Suche, um Neukunden zu generieren, während sie die sozialen Medien vernachlässigen. Dadurch sprechen sie jedoch nur solche Kunden an, die bereits aktiv nach einer Lösung ihres Problems oder einem bestimmten Produkt suchen. Davon sollten sich die Unternehmen loslösen, um sich nicht nur auf einen Bruchteil des vorhandenen Marktes zu beschränken. Potenzielle Kunden...

TRENDKRAFT erfindet sich nach dem Relaunch neu und stellt Agenturen und Unternehmen in den Mittelpunkt

Hannover (ots) User-Experience Verbesserung durch Minimalismus im Flat Design für schnelle Ladezeiten Selbstlernende und schnelle Volltextsuche mit Teil Worterkennung Made in Germany unter Verwendung von OpenSource Software Die Public Relations Plattform hat im Dezember 2021 eines der größten Relaunches in eigener Existenzgeschichte hinter sich gebracht. Alle Erkenntnisse aus der letzten Dekade, Wünsche, Erfahrungen und Fehler haben TRENDKRAFT zu dem gemacht was die PR-Plattform im Moment ist. In den 12 Jahren der Geschichte von TRENDKRAFT bleiben eigene Grundsätze als eine Direktive; divers, authentisch und autark. Durch diese Strategie wird viel Raum für Kreativität erlaubt und so die Bedürfnisse der Mitglieder und Besucher noch besser abgedeckt, auf eine subtil andere Weise. Technologische Herausforderungen bewegten die PR-Plattform sich weiterzuentwickeln, weg von einem reinen kostenlosen Pressedienst/Presseportal, hin zu einem Content HUB für Storytelling und Content-Marketing. Mit neuen Formaten, neben den eigentlichen Pressemitteilungen, Journal und Fallstudie haben Agenturen und KMU eine erweiterte Bühne auf der PR-Plattform. Der Bedarf einer detaillierten und tagesaktuellen Kommunikation wird auf dem Weg vollständig abgedeckt. Den maximalen Fokus beim Relaunch erhielt der Newsroom, welches sehr ins Detail geht und optisch die Informationen zeitgemäß vorstellt. Agenturen erhalten eine entkoppelte Bühne eines Agenturverzeichnisses, KMU sind im eigenen Firmenverzeichnis aufgeführt. Besucher erhalten so die Möglichkeit eine schnelle Recherche durchzuführen und veröffentlichte Inhalte als Eigenleistung der Agentur & KMU in Augenschein zu nehmen. Visuell setzt das "neue" TRENDKRAFT auf Nachhaltigkeit, eine minimalistische und reduzierte Präsentation, auf das Wesentliche und wirkliche Wichtige heruntergebrochen, um die Inhalte hervorzuheben, ganz ohne Ablenkung. In zeitgemäßer Gestaltung bietet die moderne Kacheloptik eine übersichtliche, organisierte Erscheinung und erleichtert deutlich die Orientierung und Navigation auf der PR-Plattform. Die Inhaltspflege und Eingabe ist vereinfacht und erweitert...

Ford ruft Fans über soziale Medien auf, bei dem Design und der Namensgebung einer neuen Puma ST-Sonderedition mitzuwirken

- Ford ruft erstmals Fans von Performance-Fahrzeugen auf, bei der Entwicklung einer Sonderedition des Puma ST mitzuhelfen, indem sie über soziale Medien für ihre bevorzugten Spezifikationen stimmen - Nutzer von Twitter und Instagram erhalten die Möglichkeit, über wichtige Elemente wie Außenfarbe und Ausstattung sowie den Namen der Edition zu entscheiden - Das endgültige Fahrzeugmodell wird als Resultat der innovativen Initiative noch im Verlauf dieses Jahres in limitierter Stückzahl zum Kauf angeboten Ford hat heute bekanntgegeben, dass eine neue Sonderedition des Ford Puma ST in Zusammenarbeit mit Fans mittels Online-Abstimmungen entwickelt wird. Zum ersten Mal hat das Unternehmen seinen Kunden damit die Möglichkeit gegeben, über das Design eines tatsächlich in Serie gehenden Fahrzeugs abzustimmen. Twitter- und Instagram-Nutzer erhalten zwischen dem 1. und 10. Juni die Gelegenheit, eine Reihe von Designmerkmalen für die limitierte Auflage auszuwählen. Bei dem Ford Puma ST handelt es sich um das erste Ford Performance SUV, das jemals in Europa angeboten wurde. Die bei der Abstimmung erfolgreichsten Spezifikationen werden Bestandteil der endgültigen Puma ST-Sonderedition, welche im Ford-Werk im rumänischen Craiova gebaut und noch im Verlauf des Jahres 2021 zum Kauf angeboten wird. Durch die Abgabe ihrer Stimmen in Umfragen auf den Twitter- und Instagram-Kanälen von Ford können europäische Ford-Fans die Außenfarbe wählen sowie auch die Farbgebung von Dekor-Elementen, Bremssätteln und Nähten im Innenraum bestimmen. Darüber hinaus wird auch der Name des Editionsmodells von den Fans festgelegt. Bei den Gestaltungsfragen stehen den Teilnehmern zahlreiche Alternativen zur Auswahl, wobei jede Abstimmung 24 Stunden lang offen ist. Die endgültigen Spezifikationen und der Name der Ford Puma ST-Sonderedition werden am 18. Juni 2021 bekannt gegeben. "Ford Performance-Fans...

Ford ruft Fans über soziale Medien auf, bei dem Design und der Namensgebung einer neuen Puma ST-Sonderedition mitzuwirken

- Ford ruft erstmals Fans von Performance-Fahrzeugen auf, bei der Entwicklung einer Sonderedition des Puma ST mitzuhelfen, indem sie über soziale Medien für ihre bevorzugten Spezifikationen stimmen - Nutzer von Twitter und Instagram erhalten die Möglichkeit, über wichtige Elemente wie Außenfarbe und Ausstattung sowie den Namen der Edition zu entscheiden - Das endgültige Fahrzeugmodell wird als Resultat der innovativen Initiative noch im Verlauf dieses Jahres in limitierter Stückzahl zum Kauf angeboten Ford hat heute bekanntgegeben, dass eine neue Sonderedition des Ford Puma ST in Zusammenarbeit mit Fans mittels Online-Abstimmungen entwickelt wird. Zum ersten Mal hat das Unternehmen seinen Kunden damit die Möglichkeit gegeben, über das Design eines tatsächlich in Serie gehenden Fahrzeugs abzustimmen. Twitter- und Instagram-Nutzer erhalten zwischen dem 1. und 10. Juni die Gelegenheit, eine Reihe von Designmerkmalen für die limitierte Auflage auszuwählen. Bei dem Ford Puma ST handelt es sich um das erste Ford Performance SUV, das jemals in Europa angeboten wurde. Die bei der Abstimmung erfolgreichsten Spezifikationen werden Bestandteil der endgültigen Puma ST-Sonderedition, welche im Ford-Werk im rumänischen Craiova gebaut und noch im Verlauf des Jahres 2021 zum Kauf angeboten wird. Durch die Abgabe ihrer Stimmen in Umfragen auf den Twitter- und Instagram-Kanälen von Ford können europäische Ford-Fans die Außenfarbe wählen sowie auch die Farbgebung von Dekor-Elementen, Bremssätteln und Nähten im Innenraum bestimmen. Darüber hinaus wird auch der Name des Editionsmodells von den Fans festgelegt. Bei den Gestaltungsfragen stehen den Teilnehmern zahlreiche Alternativen zur Auswahl, wobei jede Abstimmung 24 Stunden lang offen ist. Die endgültigen Spezifikationen und der Name der Ford Puma ST-Sonderedition werden am 18. Juni 2021 bekannt gegeben. "Ford Performance-Fans...

AUTO MOTOR UND SPORT TV baut sein erfolgreiches YouTube-Angebot mit einem neuen Event-Channel aus

Stuttgart (ots) - Heute startet eine neue Playlist AUTO MOTOR UND SPORT Event bei AMS YouTube. Los geht's mit dem neuen Porsche 911 GT3, bei dem in der Rubrik "Menzel fährt" von Rennfahrer Christian Menzel erklärt wird, was Reifen bei einem Sportwagen auf der Rennstrecke leisten und welche Unterschiede es zwischen verschiedenen Modellen gibt. Menzel ist Instruktor am AUTO MOTOR UND SPORT Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring. In den kommenden Wochen werden weitere Aspekte rund um Track-Tools bei der MOTOR PRESSE STUTTGART beleuchtet. Als Tracktool wird ein für die Fahrt auf einer Rennstrecke angepasstes Straßenauto bezeichnet. "Bis zum Jahresende folgen weitere Beiträge mit der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio, einem KTM X-BOW GTX, dem neuen Supersportwagen Mercedes-AMG GT Black Series, einem Audi R8 und einem Jaguar. Hier werden die Instruktorenautos auf Ihre spezifische Charakteristik unter die Lupe genommen", so Bert Brandenburg, als Bereichsleiter beim Stuttgarter Medienhaus verantwortlich für alle Trainings, Rallyes, Reisen, sonstigen Events und Messen. Außerdem gibt AMS Event einen Einblick in weitere Trainingsformate wie das SPORT AUTO PERFEKTIONSTRAINING aus Teilnehmer- wie auch aus Instruktor-Sicht. Weiterhin kommen Beiträge über die beliebten Classic-Rallyes wie die 1. Luxembourg Classic Anfang Oktober 2021, diverse Rennveranstaltungen und Beiträge über die Sommer- und Wintertrainings. Schon in der nächsten Woche berichtet die nächste YouTube-Folge vom 75-jährigen Jubiläum von AUTO MOTOR UND SPORT und dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Dort startete ein KTM X-BOW in einer exklusiven Jubiläumslackierung. Danach ist zunächst alle 14 Tage eine neue Folge geplant. "Mit neuem PS-starken Content und exklusiven Events treiben wir das dynamische Wachstum des erfolgreichen YouTube-Kanal von AUTO MOTOR UND SPORT (https://www.youtube.com/c/automotorundsport) konsequent weiter voran", sagt Philipp Meier, der als...

Ford ruft Fans über soziale Medien auf, bei dem Design und der Namensgebung einer neuen Puma ST-Sonderedition mitzuwirken

- Ford ruft erstmals Fans von Performance-Fahrzeugen auf, bei der Entwicklung einer Sonderedition des Puma ST mitzuhelfen, indem sie über soziale Medien für ihre bevorzugten Spezifikationen stimmen - Nutzer von Twitter und Instagram erhalten die Möglichkeit, über wichtige Elemente wie Außenfarbe und Ausstattung sowie den Namen der Edition zu entscheiden - Das endgültige Fahrzeugmodell wird als Resultat der innovativen Initiative noch im Verlauf dieses Jahres in limitierter Stückzahl zum Kauf angeboten Ford hat heute bekanntgegeben, dass eine neue Sonderedition des Ford Puma ST in Zusammenarbeit mit Fans mittels Online-Abstimmungen entwickelt wird. Zum ersten Mal hat das Unternehmen seinen Kunden damit die Möglichkeit gegeben, über das Design eines tatsächlich in Serie gehenden Fahrzeugs abzustimmen. Twitter- und Instagram-Nutzer erhalten zwischen dem 1. und 10. Juni die Gelegenheit, eine Reihe von Designmerkmalen für die limitierte Auflage auszuwählen. Bei dem Ford Puma ST handelt es sich um das erste Ford Performance SUV, das jemals in Europa angeboten wurde. Die bei der Abstimmung erfolgreichsten Spezifikationen werden Bestandteil der endgültigen Puma ST-Sonderedition, welche im Ford-Werk im rumänischen Craiova gebaut und noch im Verlauf des Jahres 2021 zum Kauf angeboten wird. Durch die Abgabe ihrer Stimmen in Umfragen auf den Twitter- und Instagram-Kanälen von Ford können europäische Ford-Fans die Außenfarbe wählen sowie auch die Farbgebung von Dekor-Elementen, Bremssätteln und Nähten im Innenraum bestimmen. Darüber hinaus wird auch der Name des Editionsmodells von den Fans festgelegt. Bei den Gestaltungsfragen stehen den Teilnehmern zahlreiche Alternativen zur Auswahl, wobei jede Abstimmung 24 Stunden lang offen ist. Die endgültigen Spezifikationen und der Name der Ford Puma ST-Sonderedition werden am 18. Juni 2021 bekannt gegeben. "Ford Performance-Fans...

Ab sofort bei RTLZWEI: La Familia Artists übernimmt das Management von Cathy Hummels

München (ots) - Die bekannte Moderatorin und Influencerin Cathy Hummels wird ab sofort exklusiv von La Familia Artists vertreten, der Full-Service-Agentur für Influencer- und Künstlermanagement von RTLZWEI und EL CARTEL MEDIA. Die ganzheitliche Betreuung umfasst alle Aktivitäten von Cathy Hummels in Social Media, TV, und bei Events, inklusive der zugehörigen PR-Arbeit. Gerhard Putz, Leiter Digital Creative RTLZWEI: "Cathy ist eine der bekanntesten und spannendsten personalities in Deutschland. Gleich mit ihren ersten beiden Moderationen bei 'Kampf der Realitystars' und 'Love Island' hat sie ihr Talent eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir freuen uns sehr darauf, Cathy als Moderatorin und Markenbotschafterin über alle Medienkanäle hinweg zu promoten - für unsere TV-Produktionen und Kunden." Cathy Hummels: "Ich freue mich auf alles, was wir in Zukunft gemeinsam umsetzen. Ich fühle mich bei La Familia Artists perfekt aufgehoben und bin sehr gespannt auf alle tollen zukünftigen Projekte und Moderationen." Über La Familia Artists: La Familia Artists ist die Full-Service Influencer- und Managementagentur von RTLZWEI und El Cartel Media. Sie vermittelt Marken und Kunden an Künstler/innen aus den Bereichen Social Media und TV. Zum Portfolio gehören exklusiv vermarktete Personalities wie Cathy Hummels, Melissa Damilia und ein Pool aus über 50 weiteren Influencern. Über RTLZWEI: Überraschend, unangepasst, optimistisch und ganz nah dran: Das ist RTLZWEI. Hier erleben die Zuschauer das Leben in all seinen Facetten. RTLZWEI ist der deutschsprachige Reality-Sender Nr. 1: Dokumentationen, Reportagen und Doku-Soaps zeigen faszinierende Menschen und bewegende Schicksale. Die "RTLZWEI News" bieten junge Nachrichten. Darüber hinaus unterhält der Sender mit unverwechselbaren Shows und den besten Serien und Spielfilmen. Das Münchener Medienunternehmen spricht sein Publikum auf Augenhöhe...

BestFans launcht neue soziale Plattform für Content Creator / Die neue Art des Content Creator Business

Hamburg (ots) - Seit Anfang dieses Jahres ist eine neue Plattform für Content Creator am Markt. Der innovative Webdienst BestFans vereint die Vorteile werbefinanzierter sozialer Netzwerke und lässt die Content Creator direkt von ihrer Community monetär profitieren. Mit einem Abo-Modell oder Einzelverkäufen über das eigene Profil oder den Messenger können Creator kostenpflichtige Webinhalte wie Fotos, Videos oder Musik bereitstellen, einen Mehrwert für ihre Fans schaffen und gleichzeitig langfristig Geld verdienen. Auch Daniela Büchner nutzt diesen Dienst, um ihren Fans persönliche und intime Einblicke in ihren Alltag zu geben. Sie zeigt dabei unter anderem Backstage-Eindrücke von Fotoshootings und vieles mehr. Bisher verdienen Content Creator auf den bekannten sozialen Netzwerken ihr Geld in der Regel durch sogenannte "Sponsored Posts" und Werbepartner. Dabei wird jedoch die wertvolle Arbeit für ihre eigenen Inhalte und tägliche private Einblicke nicht belohnt. Das Unternehmen BestFans, welches seinen Sitz in Hamburg hat, bietet genau hierzu die Lösung: einen Onlinedienst, bei dem User in einer werbefreien Umgebung für den Content zahlen, den sie konsumieren, während Creator Inhalte generieren, die ihre Fans suchen beziehungsweise anfordern. Die Nutzer können sich kostenfrei entweder als User oder Creator registrieren und Inhalte wie Fotos, Videos oder auch Musik hochladen. Dabei sind auch die gängigen Nutzungsmöglichkeiten wie das kostenlose Folgen von Profilen und das Kommunizieren über öffentliche Kommentare und private Nachrichten vorhanden. Gleichzeitig haben die sogenannten Creator die Möglichkeit, ihren Inhalt kostenpflichtig zu gestalten. Mit einem bezahlten Abonnement oder über den Kauf von einzeln Inhalten sieht ein Fan mehr als nur die Profilinformationen des anbietenden Creators, kann den zur Verfügung gestellten Content konsumieren und privat mit dem Creator über...

Latest Articles