Donnerstag, August 11, 2022
StartSchlagworteTV-Ausblick

Tag: TV-Ausblick

Tests und Tipps durch AUTO BILD-Experten

Berlin (ots) Tipps durch AUTO BILD-Experten Sidney Hoffmann moderiert AUTO BILD - DAS MAGAZIN bei BILD TV / Ab 28. August immer sonntags um 13 Uhr / Tests und Tipps durch AUTO BILD-Experten / Thema Elektromobilität in jeder Folge Ab Sonntag, dem 28. August 2022, zeigt BILD TV immer sonntags um 13 Uhr jeweils zwei von insgesamt 12 Folgen des neuen BILD-Originals AUTO BILD - DAS MAGAZIN. Die Moderation übernimmt Auto-Experte Sidney Hoffmann, unter anderem bekannt aus Fernsehformaten wie "Die PS-Profis" und "Sidneys Welt". Bei AUTO BILD - DAS MAGAZIN führen die Reporter von AUTO BILD informative Tests durch und präsentieren zusammen mit Sidney Hoffmann Tipps und Themen rund um Mobilität. In jeder Folge ist Elektromobilität ein wichtiges Thema und es werden sowohl ein Alltags- oder Gebrauchtfahrzeug sowie ein Sportwagen vorgestellt. Sidney Hoffmann: "Autos sind meine Leidenschaft - eine Gemeinsamkeit, die ich mit den Kollegen von AUTO BILD teile. Daher freue ich mich sehr, die neue Sendung Europas größter Auto-Zeitschrift zu moderieren und den Zuschauern darin sowohl nützliche Tipps zu geben als auch über persönliche Erfahrungen zu berichten. Wir prüfen alle Autos auf Herz und Nieren, um den Zuschauern einen authentischen Einblick zu bieten, in bezahlbare Modelle genauso wie in hochmoderne, innovative Fahrzeuge, darunter E-Autos und Supersportler." In der ersten Folge am 28. August werden bei AUTO BILD - DAS MAGAZIN u.a. das schnellste Elektro-Auto der Welt sowie der Bugatti Chiron, der neue Mercedes-AMG C43 und ein Nachbau eines Aston Martin DBS gezeigt. AUTO BILD - DAS MAGAZIN. Ab 28. August 2022 immer sonntags um 13 Uhr in Doppelfolge bei BILD TV. Pressekontakt: Martha Reifers Communications Manager BILD-Gruppe Axel Springer SE Axel-Springer-Str. 65 10888 Berlin Tel: +49...

„Wahl-O-Mat mit mir“: Im neuen MDR-Wahlformat suchen Jung und Alt Kompromisse

Leipzig (ots) - Generationen gehen aufeinander zu, zeigen gegenseitiges Verständnis für politische Meinungen, erklären Hintergründe für ihr bisheriges Wahlverhalten und bauen Vorurteile ab: Genau darum geht es im neuen MDR-Wahlformat „Wahl-O-Mat mit mir“ im Vorfeld der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt – zu erleben in drei Folgen am 21. und 28. Mai sowie am 4. Juni 2021 in der ARD-Mediathek. Politik und Demokratie leben von Austausch und Kompromissen. Hier setzt das neue MDR-Videoformat an: „Wahl-O-Mat mit mir“ bildet den Diskurs zwischen den Generationen zu ihnen wichtigen Themen ab und zeigt Wege der Kompromissfindung. Und so funktioniert es: Nur Kompromisse zählen, wenn Jung und Alt bei „Wahl-O-Mat mit mir“ aufeinandertreffen, um gemeinsam den „Wahl-O-Mat“ im Team durchzuspielen. Dabei geht es um Fragen zur „Innen- und Außenpolitik“, zur „Umwelt und Sicherheit“ sowie um „Soziales und Wirtschaft“. Zu den Themenkomplexen gibt es jeweils verschiedene Fragestellungen, bei denen es gilt, zwischen den Generationen einen Konsens herzustellen: So versucht sich Egbert, 69 Jahre, mit Lara, 23, zu einigen – beide kommen aus Halle (Saale). Die Naumburgerin Henriette, 19, trifft auf Günter, 70, aus Halle (Saale). Und Petra, 65, aus Magdeburg diskutiert mit Domenic, 25, der ebenfalls aus Halle kommt. Alle drei Paare agieren in jeder Folge als Team, kommen über die Fragestellungen bzw. Thesen in eine Diskussion und müssen sich immer auf eine Antwort einigen. Superwahljahr 2021 Sechs Bundesländer wählen 2021 ihre Landesparlamente, und im September steht die Bundestagwahl an. Dabei sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt: Der „Wahl-O-Mat“ soll ihnen Hilfe sein, wenn es um ihre Wahlentscheidung geht. Das neue MDR-Wahlformat startet im Vorfeld der am 6. Juni stattfindenden...

Die deutsche ESC-Jury 2021: Janin Ullmann, Ivy Quainoo, Matthias Arfmann, Uwe Kanthak und Constantin Zöller

Hamburg (ots) - Diese Fünf vergeben die Hälfte der deutschen ESC-Punkte: Janin Ullmann, Ivy Quainoo, Matthias Arfmann, Uwe Kanthak und Constantin Zöller sind die diesjährige nationale Jury für den 65. Eurovision Song Contest. Sie bewerten sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 1. ESC-Halbfinales am 18. Mai in Rotterdam als auch die des ESC-Finales am 22. Mai - genauso, wie es die Zuschauenden in Deutschland tun können bzw. es schon getan haben. Aus dem 1. Halbfinale sind zehn der 16 dort angetretenen Acts ins Finale eingezogen. Dort sind Künstlerinnen und Künstler aus 26 Ländern dabei, wählen können aber alle 39 am ESC teilnehmenden Nationen. Das Publikums-Voting und das Jury-Voting haben in den Shows gleich viel Gewicht. Bei der legendären Abstimmungsrunde "Und zwölf Punkte gehen an ..." im Finale werden die Ergebnisse der nationalen Jurys nacheinander live verkündet. In Hamburg übernimmt das erneut Barbara Schöneberger. Für Deutschland steht Jendrik im ESC-Finale auf der Bühne mit seinem Song "I Don't Feel Hate". Janin Ullmann ist seit mehr als zwanzig Jahren Teil der deutschen Fernsehlandschaft. Die ausgebildete Journalistin und Moderatorin ging ihre ersten Schritte vor der Kamera beim Musiksender VIVA. Das Training für den "Marathon Journalismus" erfolgte beim Norddeutschen Rundfunk, wo Ullmann volontierte. Für den NDR war sie schon mehrmals beim ESC im Einsatz, so berichtete Ullmann aus Malmö und aus Kopenhagen. 2014 bis 2016 moderierte sie aus dem Green Room des deutschen Vorentscheids. In diesem Jahr bekommt ihre ESC-Geschichte mit dem Vorsitz der deutschen Jury eine weitere Facette. Janin Ullmann: "Es ist mir eine Ehre, in diesem Jahr den deutschen Jury-Vorsitz des ESC zu übernehmen. Jahrelang saß...

„He’s my brother“ gewinnt „kinokino Publikumspreis“ beim DOK.fest München

Mainz (ots) - Der "kinokino Publikumspreis" von 3sat und dem Bayerischen Rundfunk beim DOK.fest München 2021 geht an den Dokumentarfilm "He's my brother" (Dänemark 2021) von Cille Hannibal. Mit dem "kinokino Publikumspreis", der in diesem Jahr zum dritten Mal gemeinsam von 3sat und dem Bayerischen Rundfunk verliehen wird, hatten die Zuschauerinnen und Zuschauer des DOK.fest München (5. bis 23. Mai 2021) die Möglichkeit bis heute, Freitag, 21. Mai, 12.00 Uhr, online bis zu fünf Sterne als Filmbewertung abzugeben. Am Ende gewann der Film mit den meisten Sternen. "He's my brother" hat mit einem Durchschnittswert von 4,62 Punkten gewonnen, insgesamt wurden 16.676 Bewertungen abgegeben. Der Preis ist auch in diesem Jahr mit einem Preisgeld von 2000 Euro dotiert, gestiftet von 3sat, dem Bayerischen Rundfunk und dem Förderverein des DOK.fest München. Die Preisträgerin wurde in einer Online-Preisverleihung von BR-Redaktionsleiter "Kino und Debüt" Carlos Gerstenhauer und ARD-Koordinatorin 3sat Birgit Metz geehrt. Zu sehen ist die Preisverleihung unter www.dokfest-muenchen.de. Am Dienstag, 25. Mai 2021, 21.45 Uhr, gibt es in 3sat in der Sendung "kinokino" einen Beitrag zum diesjährigen Gewinnerfilm. Die vom BR für 3sat produzierte Sendung "kinokino" ist das älteste Filmmagazin des deutschen Fernsehens und stellt seit mehr als 30 Jahren die wichtigsten Neustarts im Kino vor, führt Interviews mit Filmschaffenden, berichtet von Filmpreisen und Festivals und porträtiert bedeutende Filmpersönlichkeiten. "kinokino - Das Filmmagazin" ist seit 2018 jeden Dienstag um 21.45 Uhr in Erstausstrahlung in 3sat zu sehen und Mittwochnacht im BR Fernsehen. Alle Sendungen sind in der 3sat-Mediathek unter https://3sat.de/film/kinokino (https://www.3sat.de/film/kinokino) sowie in der BR-Mediathek unter https://br.de/br-fernsehen/sendungen/kino-kino (http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kino-kino) abrufbar. Beim DOK.fest München 2021 sind unter anderen die...

„Friends: The Reunion“ kommt zu Sky

Unterföhring (ots) - - Ab 27. Mai in der Originalfassung auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf - Am 29. Mai um 20.15 Uhr auf Sky One - Jennifer Aniston, Courtney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer wieder vereint Unterföhring (ots) - Das mit Spannung erwartete Special "Friends: The Reunion" wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv auf Sky zu sehen sein. Das TV-Special wird am Donnerstag, 27. Mai auf Sky Ticket und Sky Q in der Originalfassung verfügbar sein. Am 29. Mai wird "Friends: The Reunion" um 20.15 Uhr in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln auf Sky One ausgestrahlt. Für das lang erwartete Wiedersehen kehren die "Friends"-Stars Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer an den Originalschauplatz der kultigen Komödie - in Stage 24, auf dem Gelände der Warner Bros.-Studios in Burbank - zurück, um die beliebte Serie im wahren Leben zu feiern. "Friends: The Reunion" begrüßt dabei zahlreiche prominente Gäste: David Beckham, Justin Bieber, BTS, James Corden, Cindy Crawford, Cara Delevingne, Lady Gaga, Elliot Gould, Kit Harington, Larry Hankin, Mindy Kaling, Thomas Lennon, Christina Pickles, Tom Selleck, James Michael Tyler, Maggie Wheeler, Reese Witherspoon und Malala Yousafzai. Ben Winston führte bei dem Special Regie und produzierte es zusammen mit den "Friends"-Produzenten Kevin Bright, Marta Kauffman und David Crane. Das Special kommt von Warner Bros. Unscripted Television in Zusammenarbeit mit Warner Horizon, Fulwell 73 productions und Bright/Kauffman/Crane Productions. Aniston, Cox, Kudrow, LeBlanc, Perry und Schwimmer waren die ausführenden Produzenten des Specials. Emma Conway, James Longman und Stacey Thomas-Muir waren Co-Executive Producer. Ab...

Sky lässt auch die deutschen Puppen tanzen: Neue Staffel „Spitting Image“ ab Herbst exklusiv bei Sky Comedy

Unterföhring (ots) - - Mit über 20 neuen deutschen und österreichischen Puppen wie Angela Merkel, Annalena Baerbock, Markus Söder, Armin Laschet Sebastian Kurz, Barbara Schöneberger, Thomas Müller und Jürgen Klopp sowie zahlreichen internationalen Puppenstars wie Joe Biden, Boris Johnson, Wladimir Putin, Harry & Meghan, Elon Musk, Adele und viele weitere - Der deutsche Part wird produziert von Redseven Entertainment, Produzent Georg Kappenstein, Executive Producer Sebastian Benthues, Head-Autor Elmar Freels. Executive Producers für Avalon sind Jeff Westbrook, Joanna Beresford, Jon Thoday, Richard Allen-Turner und Roger Law. - Die neue Staffel ab Herbst exklusiv auf Sky Comedy, Sky Ticket und auch auf Abruf Unterföhring (ots) - 23. Mai 2021 - Noch bissiger, noch verrückter und garantiert irre komisch! Die schrägen Puppen von "Spitting Image" kehren zurück und machen diesmal auch nicht vor deutschen und österreichischen Prominenten Halt. Denn in der neuen Staffel der erfolgreichen Kultserie aus Großbritannien spielen erstmals auch zahlreiche deutsche und österreichische Puppen eine tragende und meist auch maßlos überzogene Rolle. Waren im britischen Original bisher schon Kanzlerin Angela Merkel und Trainer Jürgen Klopp vertreten, erhält die neue Staffel nun auch Unterstützung von über 20 weiteren prominenten deutschen und österreichischen Charakteren. Ab Herbst - und damit passend zur anstehenden Bundestagswahl - stehen erstmals Puppen wie Annalena Baerbock, Armin Laschet, Markus Söder, Österreichs Kanzler Sebastian Kurz, aber auch Showgrößen wie Barbara Schöneberger sowie Sportler wie Thomas Müller auf dem Programm der bissigen Satireserie. Zahlreiche bekannte Synchronsprecher*innen wie Antonia Von Romatowski und weitere vervollständigen die überzeichneten Charaktere und runden das Comedyerlebnis für Augen, Ohren und Zwerchfell ab. Die neuen Puppen werden in aufwändiger Handarbeit aus Latex in Deutschland...

Statt Leipziger Buchmesse: Das ZDF und das Lesefest „Leipzig liest extra“

Mainz (ots) - Die Leipziger Buchmesse fällt pandemiebedingt aus, doch die Veranstaltung "Leipzig liest extra" findet vom 27. bis 30. Mai 2021 statt. Mit dabei das Blaue Sofa von ZDF, 3sat, Bertelsmann und Deutschlandfunk Kultur, auf dem mehr als 40 Autorinnen und Autoren Platz nehmen werden. Außerdem unternimmt Moderator Jo Schück anlässlich des Leipziger Lesefests für die ZDF-Kultursendung "aspekte" am Freitag, 28. Mai 2021, 23.00 Uhr, eine literarische Reise durch den Osten Deutschlands. Das Blaue Sofa steht dieses Jahr nicht wie gewohnt in der Leipziger Messehalle, sondern im Art-Deco-Saal der Kongresshalle am Zoo. Dort sprechen 44 Autorinnen und Autoren über ihre aktuellen Neuerscheinungen aus Belletristik und Sachbuch. Erwartet werden neben anderen Thea Dorn, Samy Molcho, Sophie Passmann, Wolfgang Schäuble, Bénédicte Savoy, Harald Meller, Christoph Hein, Dana Grigorcea, Lena Gorelik und Alexander Osang. Zum aktuellen Programm siehe https://dasblauesofa.zdf.de (http://https/dasblauesofa.zdf.de). Die Gespräche finden von Donnerstag, 27. Mai, bis Sonntag, 30. Mai 2021, täglich von 15.00 bis 21.00 Uhr ohne Publikum, aber von Kameras begleitet statt. Sie sind live unter https://dasblauesofa.zdf.de (http://https/dasblauesofa.zdf.de) zu verfolgen und kurz darauf in der ZDFmediathek abrufbar. Eine dreistündige Zusammenfassung der Gespräche zeigt das ZDF am Sonntag, 30. Mai 2021, ab 0.35 Uhr in "Die lange Nacht vom Blauen Sofa". 3sat, das Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD, sendet bereits um 11.20 Uhr eine 90-minütigen Zusammenfassung. Das Blaue Sofa ist das bekannteste Möbel der deutschen Literaturszene. Die Veranstaltungsreihe existiert seit dem Jahr 2000. Die ZDF-Kultursendung "aspekte" am Freitag, 28. Mai 2021, 23.00 Uhr, begibt sich auf eine literarische Reise durch den Osten Deutschlands. Jo Schück trifft in der Nähe von Schwerin die...

Erfolgreich in jeder Hinsicht: „JENKE. CRIME.“ begeistert online und im TV. ProSieben verlängert die True-Crime-Reihe um eine zweite Staffel

Unterföhring (ots) - 24. Mai 2021. Urteil: Wegen des guten Erfolgs verlängert. Die neue ProSieben True-Crime-Reihe "JENKE. CRIME." begeistert Zuschauer:innen und Nutzer:innen im TV und digital. Mehr als vier Millionen Video Views verzeichnet "JENKE. CRIME." bisher (Stand: 21. Mai, 18 Uhr). Im TV erreichen die ersten drei Folgen "JENKE. CRIME." durchschnittlich 14,7 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauer:innen (E. 14- 39 J.). Bei den 14- bis 49-Jährigen sind es gute 11,1 Prozent im Durchschnitt. ProSieben schickt Jenke von Wilmsdorff mit "JENKE. CRIME." deswegen in eine zweite Staffel. Jenke von Wilmsdorff: "Ich freue mich wirklich sehr, dass wir mit dieser Eigenentwicklung in der Prime-Time so viel Erfolg haben, dass es eine weitere Staffel geben wird. Ich hänge an 'JENKE. CRIME.' und den einzigartigen Möglichkeiten, die uns das Konzept dieser Sendung bietet." ProSieben Senderchef Daniel Rosemann: "Jenke von Wilmsdorff hat mit ,JENKE. CRIME.' das Genre True Crime auf ProSieben erfolgreich etabliert. Die Zuschauer:innen und User:innen wollen mehr wahre Stories mit ihm sehen und die Geschichte hinter der Geschichte erkennen. Deswegen produzieren wir eine zweite Staffel. Darüber hinaus entwickeln wir weiter neue Programn-Ideen mit und für Jenke von Wilmsdorff." Am Dienstag stellt Jenke von Wilmsdorff in der finalen Ausgabe der ersten Staffel "JENKE. CRIME." den Fall Siegfried Massat vor. Mehrfach stand er wegen Raubüberfall, Einbruch, Drogen- und Waffenbesitz vor Gericht. Insgesamt verbrachte der 78-Jährige mehr als 30 Jahre seines Lebens hinter Gittern. Was sagt er selbst zu seinen Taten? "JENKE. CRIME." - am Dienstag, um 20:15 Uhr auf ProSieben Hashtag zur Sendung: #Jenke Basis: Marktstandard TV Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV...

Latest Articles