StartSchlagworteUnternehmen

Tag: Unternehmen

NTT DATA Business Solutions ausgezeichnet mit zwei SAP Pinnacle Awards 2021 und drei Finalisten-Plätzen

Bielefeld (ots) - - NTT DATA Business Solutions ist Global Platinum Reseller des Jahres - NTT DATA Business Solutions ist Partner des Jahres für SAP SuccessFactors im Mittelstand Die NTT DATA Business Solutions AG (https://nttdata-solutions.com/de/), vormals itelligence AG, wurde von SAP für ihre herausragenden Leistungen als SAP-Partner mit zwei SAP Pinnacle Awards 2021 ausgezeichnet: Global Platinum Reseller des Jahres und Partner des Jahres für SAP SuccessFactors im Mittelstand. In drei weiteren Kategorien erreichte NTT DATA Business Solutions die begehrten Finalisten-Plätze: SAP S/4HANA Movement, Delivery Excellence und Intelligent Spend Management im Mittelstand. Mit den Pinnacle Awards würdigt SAP (https://www.sap.com/germany/index.html) jährlich Partner, die sich besonders um die Entwicklung und den Ausbau ihrer Zusammenarbeit mit SAP verdient gemacht haben und Kunden dabei unterstützen, ihr gesamtes Potenzial zu nutzen. Die Gewinner und Finalisten in 30 Kategorien wurden auf der Grundlage von Vorschlägen von SAP-Vertriebsmitarbeitern, Feedback der Kunden und verschiedenen Leistungskennzahlen ausgewählt. "Unsere Partner spielen eine große Rolle bei der Umsetzung unserer Vision des Intelligenten Unternehmens mit unseren Kunden", erläutert Christian Klein, CEO von SAP. "Auch in Zeiten voller Herausforderungen hat unser Partnernetzwerk seine Innovationskraft, Leistungsstärke und sein Engagement unter Beweis gestellt und unseren Kunden geholfen neue Wege zu gehen. Gemeinsam setzen wir weiterhin alles daran, herausragende Lösungen, Services und Erfahrungen zu bieten und unsere Kunden auf ihrem Weg zu Erfolg und Wachstum zu unterstützen." Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender von NTT DATA Business Solutions: "Unmittelbar nach dem Rebranding von itelligence zu NTT DATA Business Solutions gleich zwei Mal mit dem SAP Pinnacle Award und drei Mal als Finalist ausgezeichnet zu werden, macht mich besonders stolz. Das bestätigt einmal mehr,...

Restposten-Händler startet Aufruf: „Amazon, verkauf uns bitte deine Überbestände!“

Nürnberg (ots) - Amazon vernichtet weiterhin systematisch Neuwaren. Das zeigen Recherchen von Panorama und der Zeit. Dabei handelt es sich unter anderem um Spielwaren und Elektronik. Für Konstantinos Vasiadis war diese Nachricht Anlass, dem Versandriesen ein weiteres Angebot zu unterbreiten. "Wir würden Amazon seine Restposten und auch die Restposten der FBA-Händler gern abkaufen und so vor der Entsorgung bewahren", erklärt der Geschäftsführer der Elvinci.de GmbH aus Nürnberg. "Wir haben die Infrastruktur und die Möglichkeiten, diese Mengen zu verarbeiten und an unsere Kunden weiterzuvermitteln, wo sie verkauft werden können", so Vasiadis weiter. Bisher sei es allerdings nicht möglich gewesen, einen Ansprechpartner bei Amazon zu finden. "Das Waren, die definitiv nachgefragt sind, einfach entsorgt werden, kann ich nicht nachvollziehen und möchte ich nicht akzeptieren". Die Elvinci.de GmbH ist darauf spezialisiert, Überbestände, Restposten und B-Ware zu kaufen und über eine KI-gestützte Plattform an Händler in ganz Europa zu vermitteln. Damit wird eine Win-Win-Situation geschaffen: Die Versandhäuser werden überschüssige Ware los und sparen Lager- und Müllgebühren, die Kunden bekommen gute Ware zu attraktiven Preisen. Pressekontakt: Elvinci.de GmbH Edisonstraße 45 90431 Nürnberg Pressekontakt: Ruben Schäfer redaktion@dcfverlag.de Tel: 01520 4907120 Original-Content von: Elvinci.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Starke Bilanz nach erstem Jahr / „Vermögensplanung Digital“ erfolgreich etabliert

Frankfurt (ots) - - Bereits 240.000 Beratungstermine im neuen Format - Entwicklung aus dem Vertrieb - für den Vertrieb - Hybrides Konzept weiterhin in Kombination mit persönlicher Beratung Frankfurt (ots) - Die Pandemie hat in der Finanzberatung entscheidende Veränderungen und Fortschritte herbeigeführt. Mit dem Beratungstool "Vermögensplanung Digital" hat die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) vor einem Jahr ein hybrides Konzept etabliert, das persönliche Kundenberatung und Digitalisierung ideal vereint. Nach zwölf Monaten lässt sich offiziell sagen: Das Projekt ist ein voller Erfolg! Bislang wurden bereits 240.000 Beratungstermine über die App "Vermögensplanung Digital" realisiert, wobei es sich vor allem um umfassende Gespräche mit Neukunden handelte. Weitere digitale Zusatzoptionen wie die Fernunterschrift und der elektronische Antrag runden den Prozess insgesamt ab. Entwicklung aus dem Vertrieb - für den Vertrieb Mithilfe von "Vermögensplanung Digital" konnte während der Pandemie der gewohnte Service der Vermögensberater aufrechterhalten werden. Mittels interaktiver Benutzeroberfläche wird das Beratungsgespräch zum erlebbaren Gemeinschaftsprojekt und der Kunde vom Zuhörer zum Mitgestalter seiner Finanzen. Die kontinuierlich steigenden Nutzerzahlen verdeutlichen die hohe Akzeptanz, die die neue App bei Vermögensberatern und Kunden innerhalb kurzer Zeit erreicht hat - und vor allem auch dauerhaft halten kann. Den Grund für den Erfolg sieht Christian Glanz, Vorstandsmitglied der Deutschen Vermögensberatung und zuständig für Informationstechnologie, bereits in der Konzeption: "Wir entwickeln digitale Tools nicht am grünen Tisch, sondern in enger Zusammenarbeit mit unseren Vermögensberatern. Sie wissen am besten, was sie selbst zum Arbeiten brauchen und vor allem auch was sich ihre Kunden wünschen. So können wir unsere Tools und Prozesse ganz nach den Bedürfnissen am Markt ausrichten." Kompetente persönliche Beratung mit optimaler digitaler...

Kunst- und Technologie-Innovator 4ARTechnologies vervollständigt sein einzigartiges Ökosystem mit einem sicheren NFT-Marktplatz für physische und digitale Kunstwerke

Zug (ots) - 4ARTechnologies kündigte heute den 4ART Marktplatz für NFTs und digitale Kunst an, das neuste Modul in ihrem All-in-One-Tool. Der 4ART Marktplatz ist die Plattform, um NFTs mit wenigen Klicks anzubieten und zu handeln und bietet den sichersten Weg für Künstler und Sammler, um Transaktionen mit Leichtigkeit durchzuführen. Mit dem neuen internationalen Marktplatz für NFTs ist das Ökosystem von 4ARTechnologies nun noch vollständiger. Um die hohen Standards für Sicherheit und Transparenz zu erfüllen, können auf dem integrierten Marktplatz nur von 4ART gemünzte NFTs gehandelt werden. "Unsere Technologie macht es für Künstler und Sammler sehr einfach und sicher, nicht fungible Token aus gesicherten Kunstwerken zu handeln." - Kai Zeh, CTO 4ARTechnologies. Merkmale und Vorteile des 4ART-Ökosystems umfassen: - Münzen und Sicherung der zweifelsfreien NFTs mit ein paar Klicks auf jedem Smart Device - Durchführung von Transaktionen ohne die Notwendigkeit einer zusätzlichen Krypto-Wallet - Anbieten und Handeln direkt auf dem integrierten Marktplatz - Erleben und teilen physischer und digitaler Kunstwerke in den integrierten VR-Showrooms - Übertragen auf andere Marktplätze wie OpenSea, Nifty, Binance oder Tezos Der Marktplatz wird mit NFT Kunstwerken vieler 4ART Künstler, sowie internationaler Größen wie Noah Becker online gehen. Aber auch hochdotierte Kunstwerke wie die CryptoPunks wurden zum Launch angekündigt. Die Möglichkeit, sichere 4ART NFTs zu prägen und zu handeln, wird ausgewählten Künstlern im Juli zur Verfügung gestellt, wobei die vollen Optionen und der komplette Marktplatz zum Start der nächsten Kunstmarktsaison im August 2021 für alle Nutzer verfügbar sein werden. Über 4ARTechnologies Mit dem Ziel, das kulturelle Erbe der Kunst für zukünftige Generationen...

Gut gerüstet für den Aufschwung: Wie KMU abseits der Bank die Finanzierung für neues Wachstum sichern

Wiesbaden (ots) - Nach einem weiteren anstrengenden Jahr für den deutschen Mittelstand macht sich langsam Aufbruchstimmung in Deutschland breit. Mit zunehmendem Impftempo steigt auch die Lust auf Konsum. Bleibt die Frage: Wie können sich kleine und mittlere Unternehmen, bei denen die Kassensysteme aufs Klingeln warten, wieder auf Erfolgskurs bringen? Wie kann man die dringend benötigte Liquidität für Einkauf und Investitionen generieren? Finanzexperte Thorsten Klindworth rät dazu, die verborgenen Schätze der eigenen Bilanz zu heben, bevor die Schuldenlast weiter erhöht wird. Oft steckt ungenutzte Liquidität in den offenen Forderungen sowie im Wareneinkauf. "Liquidität war schon immer wichtig, aber selten so wie heute!", sagt Thorsten Klindworth, CEO der A.B.S. Global Factoring AG und langjähriger Experte für Mittelstandsfinanzierung. "Und das gilt nicht nur für angeschlagene Unternehmen. Auch solide aufgestellte Betriebe setzen alles daran, ihre Liquidität zu stärken. Warum? Sie schaffen damit den nötigen Spielraum, um im Zuge der nun in etlichen Branchen zu erwartenden Marktkonsolidierung Marktanteile zu gewinnen oder profitable und zukunftsweisende Akquisitionen tätigen zu können. Auch Investitionen in die Wettbewerbsfähigkeit müssen finanziert werden." Die Grundlage dafür haben die Unternehmen oft bereits sogar schon geschaffen, ohne jedoch konkreten Nutzen daraus zu ziehen. Denn in der Bilanz, genauer gesagt in den Forderungen aus Lieferung und Leistung, schlummert erhebliches Cash-Potential. "Wer das erkennt und hebt, ist weit vorne!", so der Unternehmer. Neue Schulden sind nicht immer die schlaueste Lösung Mit Liquidität geht vieles leichter - doch woher kommt sie? Bei vielen UnternehmerInnen geht kurzfristig gedacht der erste Gedanke immer noch zu einem klassischen Bankkredit. "Ein Bankkredit hilft, ohne Frage. Aber geliehenes Geld muss irgendwann auch zurückgezahlt werden. Das...

Raus aus dem Fördergelddschungel!

Frankfurt am Main (ots) - Fördergelder sind überlebensnotwendig für viele Unternehmen und Gründer. Doch welche Fördergelder-Programme kommen wann für wen in Frage? Der Jurist und Autor Dr. Thomas Jesch gibt allen Interessierten mit seinem neuen Buch "Die Fördergeld-Strategie" (erschienen Ende März 2021 im Finanzbuch Verlag) ein umfangreiches Nachschlagewerk an die Hand, welches es ermöglicht, einfach festzustellen, welche Fördergelder von Unternehmern, Gründern und auch Vereinen oder Studenten bezogen werden können und wie diese beantragt werden. Mit diesem unverzichtbaren Handbuch wird endlich Klarheit in den Fördergelddschungel gebracht, damit Betroffene insbesondere in Zeiten einer Pandemie ihr Potential voll entfalten können. Dr. Thomas Jesch - Die Fördergeld-Strategie Fördergelder akquirieren für Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen Finanzbuch Verlag, Hardcover, 256 Seiten ISBN: 978-3-95972-410-4 49,99 Euro (D) bzw. 51,40 Euro (A) https://www.m-vg.de/finanzbuchverlag/shop/article/20771-die-foerdergeld-strategie/ Pressestimmen "Staatliche Investitionen und Förderungen sind eine wichtige Säule bei der Förderung vonjungen und innovativen Unternehmen. Das Buch Die Fördergeld-Strategie von Dr. Jesch liefert hier einen wichtigen Beitrag und Überblick für die Gründerinnen und Gründer." Ulrike Hinrichs, geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften "Selbst gute Ideen scheitern in der Realisierung oft mangels Vorbereitung. Ich begrüße daher dieses Werk, das möglichen Enttäuschungen vorbeugen kann." Werner Kieser, Gründer, Kieser Training AG "Geschwindigkeit ist nicht selten einer der zentralen Erfolgsfaktoren bei der Existenzgründung - und staatliche Förderung kann entscheidend dazu beitragen, den Aufbau eines Geschäfts zu beschleunigen. Dieses Buch hilft bei der Orientierung durch den Dschungel der Fördermöglichkeiten, damit Gründer sich auf den Aufbau ihres Unternehmens konzentrieren können." Dr. Daniel Stelter, Strategieberater und Gründer von beyond the obvious Pressekontakt: Dr. Thomas Jesch thomas@jesch.org Original-Content von: Die Fördergeld-Strategie, übermittelt durch news aktuell

bonprix forciert Nachhaltigkeit und setzt ambitionierte Ziele bis 2030

Hamburg (ots) - Im Fokus der neuen CR-Strategie "positive choice": - 100 Prozent nachhaltige Produkte - 100 Prozent klimaneutrales Unternehmen - 100 Prozent Transparenz in der Lieferkette Beim Modeanbieter bonprix stammen heute fast 100 Prozent der eingesetzten Baumwolle aus nachhaltigen Quellen, seit 2006 wurden die CO2-Emissionen um über 50 Prozent reduziert und sämtliche strategischen Lieferanten haben begonnen, ihr Lieferantennetzwerk bis zur Garnproduktion transparent offen zulegen. Mit der neuen Nachhaltigkeitsstrategie formuliert das internationale Modeunternehmen der Otto Group nun neue, weitreichendere Ziele: Bis 2030 sollen alle Produkte von bonprix inklusive Verpackungen nachhaltig sein, das Unternehmen will in allen Bereichen Klimaneutralität erreichen und seine Lieferkette komplett transparent gestalten. "positive choice" - eine gute Wahl: Dieses Credo hat bonprix für seine neue Nachhaltigkeitsstrategie gewählt. "Wir sind davon überzeugt, dass sich die Bekleidungsindustrie nur dann zukunftsfähig entwickeln kann, wenn sie positive Veränderungen mitgestaltet. Nachhaltigkeit, Kreislauffähigkeit und Transparenz werden das 'New Normal' der Modeindustrie sein", erklärt Stefanie Sumfleth, Bereichsleiterin Corporate Responsibility & Technical Product bei bonprix. "Mit unseren drei 100-Prozent-Kernzielen, die wir in unserer neuen Strategie festgelegt haben, wollen wir diesen Wandel maßgeblich vorantreiben." 2021 soll deshalb auch für die Kund*innen Nachhaltigkeit noch erlebbarer werden: bonprix launcht in diesem Jahr erste kreislauffähige Modeartikel mit Cradle to Cradle Certified(TM) Denim. Außerdem wird in Deutschland die klimaneutrale Zustellung ohne Mehrkosten für die Kund*innen eingeführt. Etappenziele in vier Handlungsfeldern bis 2025 Die neue CR-Strategie setzt in vier Handlungsfeldern messbare Etappenziele bis 2025: "positive product", "positive making", "positive view" und "positive partners". Umgesetzt werden die Maßnahmen bereichsübergreifend, die Steuerung übernimmt der neu geschaffene Bereich Corporate Responsibility & Technical Product. 1. "positive product": - Etappenziel bis...

PALMERS x MARINA HOERMANSEDER launchen neue Bademode-Kollektion

Wien (ots) - Die Zusammenarbeit zwischen PALMERS und der namhaften österreichischen Designerin Marina Hoermanseder geht in die nächste Runde. Hochwertige Stoffe, verspielte Details, aufsehenerregende Leoprints und Marina Hoermanseders unverwechselbares Markenzeichen, die große Gürtelschnalle – mit diesen starken Wiedererkennungsmerkmalen hat die erste PALMERS x MARINA HOERMANSEDER-Kollektion vergangenen Herbst von sich Reden gemacht. Nach Lingerie steht nun Bademode im Fokus der Zusammenarbeit. Einmal mehr trifft dabei die 107-jährige PALMERS-Expertise auf die visionären High Fashion-Designs von Marina Hoermanseder. Mit neun Key Pieces lassen die beiden Partner legendäre Swimwear-Designs der Vergangenheit und Frauen in all ihrer Vielfalt hochleben. Erhältlich ist die neue Kollektion ab dem 16. Mai 2021 in ausgewählten PALMERS-Filialen und im PALMERS-Onlineshop (https://www.palmers-shop.com/). "Buckle Beach" - ein Revival des ikonischen Badeanzugs Im Mittelpunkt der aktuellen PALMERS x MARINA HOERMANSEDER-Kollektion steht der Badeanzug "Buckle Beach" in den Farben rot und grün. Angelehnt ist er an einen PALMERS-Einteiler, der in den Neunzigerjahren in die Geschichte der heimischen Kultmarke eingegangen ist und damals von keiner geringeren als Supermodel Cindy Crawford präsentiert wurde. "Der Badeanzug 'Buckle Beach' zollt nicht nur einem Stück Modegeschichte Tribut, sondern setzt die Vorzüge der Trägerin mit einem extra hohen Beinausschnitt, einem tiefen Rückenausschnitt und einem Gürtel gekonnt in Szene", sagt Modedesignerin Marina Hoermanseder und ergänzt: "Badeanzüge erleben aktuell ein absolutes Revival. Zurecht, denn ein gut geschnittener Einteiler schmeichelt jeder Figur." In einer Welt, die passt, ist jede Figur eine Bikinifigur Im eleganten Schnallen-Look und zeitlosem Schwarz überzeugt die Serie "Buckle Royale", die am Pool, am Strand oder gekonnt kombiniert auch abseits der Badesaison alle Blicke auf sich zieht. Die Serie, umgesetzt aus hochwertigem Jacquard, punktet...

Latest Articles