15.5 C
Berlin
Mittwoch, Juni 19, 2024

E-Fahrzeuge sind zunehmend in Firmenflotten im Einsatz - Unternehmen-News.de

AllgemeinE-Fahrzeuge sind zunehmend in Firmenflotten im Einsatz

Wie werden sie genutzt und welche Rolle können Unternehmensflotten bei der Wende hin zur E-Mobilität spielen?

Der aktuelle EV-Driver-Report von Shell Recharge Solution hat es deutlich gezeigt – fast 100% der E-Fahrzeuge in Firmenflotten sind Neuwagen. Diese Zahlen zeigen, dass Firmenflotten und deren Management eine Vorreiterrolle beim Umstieg auf E-Mobilität zukommen könnte.

Für die steigende Zahl an Neuzulassungen bei den E-Fahrzeugen spricht auch der neueste Report der European Automobile Manufacturers´ Association ( acea). Die Analyse der ACEA zeigt, dass im Juni 2023 europaweit zum ersten Mal mehr E-Autos als Dieselfahrzeuge neu zugelassen worden sind. Obwohl Benzin-Verbrenner immer noch Platz eins belegen, liegen Hybrid-Fahrzeuge mit 24% nur noch 8% dahinter. (1)

Die Nutzung von E-Autos als Firmenfahrzeuge

Interessant sind auch die weiteren Ergebnisse des EV-Driver-Reports 2023 zur Nutzung elektrischer Flottenfahrzeuge: 67% der Fahrer gaben an, dass sie mit ihrem Fahrzeug vorwiegend berufsbezogen fahren. Und entgegen der landläufigen Meinung, dass sich E-Fahrzeuge nicht für Geschäftsreisen eignen, nutzen 32% der befragten Nutzer von Flotten-E-Fahrzeugen ihre Wagen bereits dafür.

Wie muss in Zukunft die Weichenstellung aussehen, damit die notwendige Elektrifizierung von Flottenfahrzeugen vorangetrieben werden kann?

Die Elektrifizierung des Fuhrparks ist ein wichtiger Bestandteil zur Senkung von Emissionen im Transport-Bereich. Laut Transport & Environment (T&E) hatten 2022 in Deutschland gewerbliche Fahrzeuge einen Anteil vom 76% des CO2-Ausstosses aller Neuwagen.

Um dies zu ändern, müssen neben dem konsequenten weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur auch gezielte Anreize für Mitarbeitende geschaffen werden. Das kann zum einen durch das Flottenmanagement erfolgen, indem Unternehmen Mitarbeitenden E-Fahrzeuge zur Auswahl anbieten, die in Reichweite und Ausstattung auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind und zum anderen, indem die Industrie dem steigenden Bedarf and E-Neuwagen entspricht und somit die Lieferzeiten kürzer werden.

Fest steht, dass es einer Gesamtanstrengung bedarf, um den wichtigen Umstieg auf E-Mobilität in allen gesellschaftlichen Bereichen weiter voranzutreiben.
Hierzu sagt Florian Glattes, Vizepräsident für E-Mobility Solutions bei Shell:
„Die Wachstumskurve bei der Einführung von E-Fahrzeugen ist aus den Daten klar ersichtlich und es ist ermutigend zu sehen, dass viele Fahrer ihre Erfahrungen als positiv empfinden. Wenn wir jedoch weiterhin
so schnell wachsen wollen, muss die Industrie auf die Bedürfnisse der E-Autofahrer eingehen und übergreifend zusammenarbeiten, um Eintrittsbarrieren zu beseitigen und das Fahrererlebnis weiter
zu verbessern.“

(1) ACEA: New car registrations: +17.8% in June, battery electric 15.1% market share, 19. July 2023

Für weitere Informationen, Hintergrundartikel oder auch ein Expertengespräch, wenden Sie sich gerne jederzeit an shellrechargesolutions@hbi.de

Über Shell Recharge Solutions

Shell Recharge Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Ladelösungen für E-Autos. Damit ermöglicht
das Unternehmen seinen Kunden eine sauberere Mobilität. Shell Recharge Solutions ist in Europa, Nordamerika und Asien tätig und bietet seinen Kunden branchenführende Produkte und Dienstleistungen an. Dazu gehören die Planung und Beratung, die Installation vor Ort sowie Energiemanagement und Wartung, egal ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs. Das Unternehmen ist Teil der Shell Gruppe und greift auf mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit dem Laden von Elektrofahrzeugen zurück. Shell hat sich zum Ziel gesetzt bis zum Jahr 2050 ein emissionsfreies Energieunternehmen zu werden. Bis 2025 will Shell über 70.000 und bis 2030 über 200.000 offene Ladepunkte betreiben.
Weitere Informationen finden Sie unter: Ladestationen Und Ladelösungen Für Elektroautos | Shell Recharge DE

Über Shell Deutschland GmbH

Seit 1902 in Deutschland vertreten, beschäftigt Shell hier mehr als 4800 Mitarbeiter in Forschung, Produktion und Vertrieb von Energielösungen für private Mobilität und Heimenergie sowie Energie- und Chemieprodukten und Betriebsstoffen für nahezu alle Branchen und Sektoren. Dabei verändert das Unternehmen sein Portfolio sukzessive mit Blick auf die Kundenbedürfnisse,
um die Energiewende mit CO2-ärmeren und CO2-freien Energielösungen voranzubringen. Weiter zu shell.de

Firmenkontakt
Shell Recharge Solutions
Martha Hermeier
Wattstraße 11
13355 Berlin
+49 160 93488341
3159395ce789a5433120fe3b8fcf33f5917f0554
Web: https://shellrecharge.com/de-de/solutions

Pressekontakt
HBI Communication Helga Bailey GmbH
Sina-Noëlle Brüsch
Hermann-Weinhauser-Straße 73
81673 München
+49 (0) 89 99 38 87 27
E-Fahrzeuge sind zunehmend in Firmenflotten im Einsatz
Web: https://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Entdecken Sie die neuesten Geschichten: Unternehmen-News präsentiert weitere Pressemitteilungen

Unternehmen-news: E-Fahrzeuge sind zunehmend in Firmenflotten im Einsatz

Schauen Sie sich andere Themen an:

Aktuelle Pressemitteilungen von Unternehmen-News