16 C
Berlin
Sonntag, April 14, 2024

PEUGEOT E-3008 gewinnt Red Dot Award 2024

Red Dot Award 2024: PEUGEOT E-3008* ausgezeichnet *...

Gefährliche Überlastung vor allem für Bremsen: Warum Pedelec-Tuning verheerende Folgen haben kann

Bremsscheiben verändern ihre Eigenschaften durch Überhitzung Erst schleichende...

Firmenauflösung Herzogenrath: Machen Sie Platz für neue Möglichkeiten

Entrümpelung in Herzogenrath: Professionelle Lösungen für klare...

Opel Experimental: Elektrisierend einfach und spannend! Weltpremiere auf der IAA Mobility

AllgemeinOpel Experimental: Elektrisierend einfach und spannend! Weltpremiere auf der IAA Mobility

„Elektrisch, einfach und spannend!“: Opel Experimental feiert auf der IAA Mobility Weltpremiere

  • Opel CEO Florian Huettl: „Experimental und neuer Opel-Blitz symbolisieren elektrische Zukunft der Marke.“
  • Schon bald auf der Straße: Neuer Opel Astra Sports Tourer Electric und Corsa Electric
  • Zukunftsweisender Fahrplan: 2024 jedes Opel-Modell mit batterie-elektrischer Variante, ab 2025 jeder neukonstruierte Opel vollelektrisch
  • Eintauchen in eine neue Online-Welt: Opel stellt neues digitales Kundenerlebnis vor

„Auf der diesjährigen IAA Mobility geben wir den konkreten Ausblick auf das nächste Kapitel unserer Marke. Der Opel Experimental zeigt, wie wir uns die Zukunft von Opel vorstellen: elektrisch, einfach und spannend.“ Mit diesen Worten kündigte Opel CEO Florian Huettl heute die Weltpremiere des Konzeptfahrzeugs Opel Experimental auf der Opel-Pressekonferenz der IAA Mobility an. Darüber hinaus präsentierten Huettl, Opel-Designchef Mark Adams und Opel-Marketingchefin Rebecca Reinermann mit dem Opel Astra Sports Tourer Electric und dem Opel Corsa Electric zwei weitere Premieren. Dazu gaben sie spannende Ausblicke auf die elektrische Zukunft der Marke.

Das wegweisende Konzeptfahrzeug Opel Experimental ist dabei mehr als eine Vision für die Marke. Das hat Florian Huettl am Opel-Stand B20 in Halle B2 unmissverständlich klargestellt. Denn der Opel Experimental steht für alles, was Opel und die zentralen Markensäulen „Greenovation“, „Detox“ und „Modern German“ ausmacht. Er ist vollelektrisch und verringert damit den CO2-Fußabdruck. Er ist mutig und klar gestaltet und dabei auf das Wesentliche fokussiert. Und er begeistert mit seinen beeindruckenden Proportionen, intelligenten Aerodynamik-Lösungen, einer hocheffizienten Raumausnutzung sowie modernster Lichttechnologie samt erstmals beleuchtetem Opel-Blitz „Das ist genau das, was wir German Energy nennen“, brachte es Opel-Designchef Mark Adams auf den Punkt.

Zugleich gab Florian Huettl einen Ausblick auf den ambitionierten Opel-Fahrplan der nächsten Jahre: „Bereits 2024 wird jeder Opel auch als batterie-elektrische Variante erhältlich sein. Und von 2025 an werden alle neuen Opel-Modelle ausschließlich vollelektrisch an den Start gehen. Das zeigt, dass wir nicht nur bereit sind für den größten Wandel in der Automobilindustrie. Wir sind ihm voraus!“

Von der IAA auf die Straße: Opel Astra Sports Tourer Electric und Corsa Electric

Die Elektromobilität spannend, alltagstauglich und damit für alle leicht machen – wie dies schon heute funktioniert, sehen die Journalisten und Besucher an zwei weiteren Opel-Fahrzeugen, die auf der IAA Mobility aktuell Premiere feiern: dem neuen Opel Astra Sports Tourer Electric und dem Opel Corsa Electric. „Leicht und effizient stellt der Astra Sports Tourer Electric für unsere Kunden ein höchst attraktives Gesamtpaket dar“, so Huettl. Mehr als 400 Kilometer elektrische Reichweite (gemäß WLTP[1]) und 170 km/h Spitze kombiniert mit allen Vorzügen eines geräumigen Kompaktklasse-Kombis sprechen für den neuen Opel-Stromer – einen der ersten batterie-elektrischen Kombis am Markt. Und für alle, die einen lokal emissionsfreien Kleinwagen im Alltag fahren wollen, hat Opel den neuen Corsa Electric im Angebot. Auf diese Weise bringt der Hersteller schon jetzt rundum alltagstaugliche Elektromobilität in die wichtigsten Fahrzeugsegmente.

Opel-Fahrzeugkauf per Scroll-Funktion: Das neue digitale Kundenerlebnis

Die einfache und alltagstaugliche Elektromobilität fängt dabei nicht erst beim Fahren an, sondern schon beim Auswahl- und Kaufprozess. „Der Kauf eines Opel muss klar und einfach sein und er soll Freude bereiten“, fasste Opel-Marketingchefin Rebecca Reinermann zusammen. Aus diesem Grund modernisiert die Marke den gesamten Prozess beim Online-Autokauf und macht das Kauferlebnis so einfacher und spannender. Ein neues digitales Erlebnis bis ins kleinste Detail: „Alles per einfachem Scrollen, perfekt geeignet für das Smartphone. So macht der Kauf eines Opel-Fahrzeugs Spaß“, kündigte Reinermann an.

Opel ist auf der IAA Mobility in München vom 5. bis 10. September an zwei Standorten vertreten. So können Journalisten und Fachbesucher die Marke auf dem IAA Summit-Stand B20 in Halle B2 des Messegeländes erleben. Die breite Öffentlichkeit kann die Opel-Fahrzeuge sowie den sich mit seinem zukunftsweisenden, minimalistischen und transparenten Erscheinungsbild harmonisch in das Stadtbild einfügenden Open Space-Stand OP.390 am Odeonsplatz besuchen.

[1] Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP-Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

Pressekontakt:

Patrick Munsch
06142-772826
patrick.munsch@opel.com

David Hamprecht
06142-774693
david.hamprecht@opel.com

Roland Korioth
0160-90527330
roland.korioth@opel-vauxhall.com

Original-Content von: Opel Automobile GmbH, Bildrechte:Opel Automobile GmbH / Fotograf:Andreas Liebschner

Schauen Sie sich unsere anderen Inhalte an

Schauen Sie sich andere Themen an:

Die beliebtesten Artikel