16 C
Berlin
Sonntag, April 14, 2024

PEUGEOT E-3008 gewinnt Red Dot Award 2024

Red Dot Award 2024: PEUGEOT E-3008* ausgezeichnet *...

Gefährliche Überlastung vor allem für Bremsen: Warum Pedelec-Tuning verheerende Folgen haben kann

Bremsscheiben verändern ihre Eigenschaften durch Überhitzung Erst schleichende...

Firmenauflösung Herzogenrath: Machen Sie Platz für neue Möglichkeiten

Entrümpelung in Herzogenrath: Professionelle Lösungen für klare...

IAA Mobility: Die Lithium-Ionen-Batterie als Schlüsseltechnologie für die Elektromobilität

UmweltIAA Mobility: Die Lithium-Ionen-Batterie als Schlüsseltechnologie für die Elektromobilität

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in München ist traditionell das Schaufenster der Zukunft für die Automobilindustrie. Vergangene Woche haben zahlreiche Autobauer und Zulieferer ihre Neuheiten und visionären Konzepte für eine nachhaltige, digitale und vor allem elektrische Mobilität einem internationalen Publikum präsentiert. Hinter jedem der neu vorgestellten Elektrofahrzeuge steckt eine von außen unsichtbare, aber entscheidende Komponente: die Batteriezelle. CustomCells entwickelt und liefert die neueste Lithium-Ionen-Zelltechnologie und setzt auf kundenspezifische Premium-Batteriezellen, die E-Autos von und heute morgen antreiben.

Die diesjährige IAA hat einmal mehr deutlich gemacht, dass die Zukunft der Mobilität elektrisch ist. Bundeskanzler Olaf Scholz bekräftigte bei der offiziellen Eröffnung der Mobilitätsmesse das Ziel der Bundesregierung, bis zum Jahr 2030 15 Millionen Elektroautos auf die Straßen bringen zu wollen. VDA-Präsidentin Hildegard Müller sprach von einer „Leistungsshow der Innovationen“ und betonte den ganzheitlichen Fortschritt im Bereich der Elektromobilität.

Eine wesentliche Voraussetzung für den weiteren Hochlauf und die Akzeptanz der Elektromobilität ist neben dem Ausbau der Ladeinfrastruktur eine nachhaltige und leistungsfähige Batteriezelltechnologie am Standort Deutschland. Die Batterie gehört zu den zentralen Bauteilen eines E-Autos, unabhängig von Segment und Fahrzeugklasse: Sie beeinflusst sowohl die Reichweite, als auch die Leistung des Fahrzeugs und ist mit einem Kostenanteil von bis zu 40 Prozent die teuerste, aber auch zentralste Einzelkomponente.

CustomCells ist Wegbereiter einer nachhaltigen und elektrifizierten Mobilität

CustomCells mit Standorten in Itzehoe (Schleswig-Holstein) und Tübingen (Baden-Württemberg) ist Innovationstreiber im Bereich der Entwicklung und Herstellung von anwendungsspezifischen Batteriezellen. Mit in Deutschland entwickelten Hochleistungs-Batterien und Entwicklungspartnerschaften im Silicon Valley (San Francisco, USA) treibt das Unternehmen die Antriebswende als zentraler Möglichmacher voran: Der Batteriezellen-Pionier beliefert sechs der zehn größten Automobilhersteller der Welt sowie sechs der Top-10-Automobilzulieferer in Deutschland. Damit gehört CustomCells zu den Vorreitern der globalen Batterie-Branche.

Batteriezellen mit außergewöhnlichen Leistungseigenschaften

„CustomCells steht für Batteriezellen mit außergewöhnlichen Leistungseigenschaften. Mit unseren Premium-Batteriezellen halten wir Schlüsseltechnologien bereit, mit der Mobilitätsanbieter ihre Differenzierung stärken und Zukunftskonzepte in reale Anwendungen umsetzen können – auf der Straße, aber auch auf der Rennstrecke“, sagt Dr. Dirk Abendroth, CEO der CustomCells Group. „Hinter jedem Elektrofahrzeug steht eine spezifische Batteriezelle – und dort passiert die wahre Magie.“

Als technologischer Entwicklungspartner begleitet CustomCells Kunden entlang der gesamten Batterie-Wertschöpfungskette – von der ersten Idee, über Prototyping und Serienfertigung bis hin zur Projektierung und Inbetriebnahme kundeneigener Gigafactorys. Zuletzt hatte der deutsche Batterie-Pionier eine strategische, projektbezogene Entwicklungspartnerschaft mit OneD Battery Sciences bekannt gegeben. Die Unternehmen haben sich darauf verständigt, in einem ersten gemeinsamen Projekt, BEV-Prototypenzellen zu optimieren, zu fertigen und an einen weltweit tätigen Automobilhersteller zu liefern. Mit der Verstärkung des Top-Management durch erfahrene Führungskräfte von renommierten Unternehmen wie Continental, Rimac, BMW, Magna und Kion ist CustomCells bereit für weiteres Wachstum, die fortschreitende Professionalisierung der Organisation, sowie die Internationalisierung.

Pressekontakt:

Mike Eisermann
Head of Marketing & PR
Custom Cells Itzehoe GmbH
Fraunhoferstr. 1 b
25524 Itzehoe, Germany
Phone: +49 160 4351 596
E-Mail: mike.eisermann@customcells.de

Bildrechte: CustomCells
Fotograf: CUSTOMCELLS®

Schauen Sie sich unsere anderen Inhalte an

Schauen Sie sich andere Themen an:

Die beliebtesten Artikel